Archiv - Saison 2004/2005

Archiv

zur aktuellen Saison
Saison 2003/2004
Saison 2003/2004
Saison 2002/2003
Saison 2001/2002
Saison 2000/2001

Einladung zum 1. SAT- Damenturnier !!!!

Der Sommer ist vorbei, IHR könnt nicht mehr beachen gehen. WAS NUN?
Wisst ihr eigentlich noch wer letzte Saison Eure Gegner waren? NEIN!
Wir können da einen kleinen Denkanstoß geben .....

Aus diesem Grund laden wir euch ganz herzlich zu unserem Saisonauftaktstunier (langes Wort, daher ab sofort SAT) ein. Ihr müsst Euch nur merken:

Wann: 10.September 2005
Wo: Rosenowstraße (Mockau)

>>>

Vereins-Beachtunier am Schladitzer See am 16./17. Juli 2005

Am Wochenende 16. / 17. Juli fand für alle Interessenten unseres Vereins ein super Beachtunier an der Schladitzer Bucht statt. Alle, die sich gern im Sande tummeln und viel Sonne vom Spielen abbekommen wollten, waren gekommen.
Es wurde nicht nur gespielt sondern auch gegrillt und an der Schladitzer Bucht gezeltet...

(27.06.2005, Dirk) >>>

3. Platz und viel Spaß beim Herrentagesturnier beim TSV Leipzig 76

Ein Platz auf dem Treppchen bescherrte uns die erste Teilnahme beim traditionellen Herrenturnier beim TSV. Hier trafen wir nicht nur auf alte bekannte aus unserer Staffel in der Bezirksklasse (SFC 90), sondern auch auf höherklassig spielende Teams. Sechs Spiele á 2 Sätze sorgten für jede Menge Spielspaß und bei dem ein oder anderen für Ermüdungserscheinungen in der Mittagspause, andere waren vom Polterabend bei Tina&Hagen die Nacht davor noch nicht wieder aufgetaucht:-) und spurlos verschwunden.

>>>

Polterabend bei Tina und Hagen

Am 21. Mai 2005 haben Tina und Hagen zum Polterabend geladen. Ganz klar, dass Tinas VolleyballerInnen dabei waren um der Braut den Rücken zu stärken. Selbstverständlich musste Bernd als Trainer die "Nagelprobe" machen, in wie weit beide auf das neue Leben vorbereitet sind. Dazu gehörten Zwiebeln schälen, Eiweiß schlagen und ebend auch den Nagel einschlagen....

>>>

12. Spieltag : Zu viele Unsicherheiten für einen perfekten Abschluss

Vor dem letzten Spieltag dieser Saison ging es für beide Mannschaften eigentlich um nichts mehr. Delitzsch war bereits aufgestiegen und wir konnten auch bei einem Sieg unseren fünften Tabellenplatz kaum noch verbessern. Also beste Voraussetzungen für uns, mit der nötigen Lockerheit aufzuspielen und den Aufsteiger voll zu fordern...

(03.04.2005, Jens Sch.) >>>

Herren 1: 10. Spieltag gegen VfL Eilenburg: Gelungener Auswärtsauftritt

Drei Spieltage vor Saisonende hatten wir nach unserem Auswärtssieg gegen Reudnitz Tabellenplatz 4 inne, aber unser Restprogramm hat es in sich. In den ausstehenden Spielen treffen wir auf die derzeit an den Tabellenpositionen 1-3 platzierten Mannschaften aus Delitzsch, Markranstädt und Eilenburg.
Gegen die Sportfreunde vom VfB Eilenburg gab es immer spannende Spiele mit knappen Ausgängen...

(05.03.2005 Jens Sch.) >>>

Herren 1: 9.Spieltag: Fast zu spät und doch noch rechtzeitig..."Holzbär"

Nach rund 100 Minuten kämpferischen Spiels von den Wurzenern betrat die VSG geschlossen und hochmotiviert die Spielfläche. Wie am Freitagabend zuvor und am Tag der Mannschaftssitzung bei Jens hatten wir uns eingeschworen wieder Volleyball zu zeigen und auch zu leben. Dem folgten wahrhaftig "bärige" Ballwechsel. Blockbären, Erdbären, Bumsbären, Kasbären, Punktbären, Bierbären, Netzbären und Superbären, die komplette Familie von Meister Petz war da. Wir haben gezeigt und auch erlebt was ein eingeschworenes Team bewirken kann...

(19.02.2005, Micha) >>>

Herren 1: 7. Spieltag am 16.01.2005 gegen Tresenwald und SFC: Revanche teilweise erfolgreich

Sonntagmorgen in unserer eisigen Halle zu stehen, war sicherlich keine großartige Motivation, zudem wir auch die beiden Hinspiele jeweils mit 3:2 vergeigt hatten. Aber es gab ja da noch eine erfreuliche Nachricht: Endlich waren sie fertig unsere neuen Trikots...

(16.01.2005) >>>

Damen 1: 4. Punktspiel am Mi. 08.12.04 19:00 Gleiches Prinzip

Wie schon in Belgershain haben wir uns bei den beiden Heimspielen am 08.12. nicht gerade "ein Bein rausgerissen" (aber die brauchen wir doch auch noch… ;-).
Gegen den Tabellenletzten aus Borsdorf sind wir nicht wirklich ins Schwitzen gekommen. Zum einen lag es sicher an unserer eiskalten Halle, zum anderen daran, dass es nie zu langen Ballwechsel kam und wir oft von den Fehlern des Gegners profitierten....

(08.12.2004, T&T) >>>

Herren 1: 6. Spieltag am 04.12.2004: 3:0 Schlappe gegen Delitzsch

Motiviert vom letzten Spieltag wollten wir an den sensationellen 3:2 Heimerfolg gegen die Jungs vom VfB Eilenburg anknüpfen. Weitere Punkte mussten her, um uns vor der Winterpause bzw. Abschluss der Hinrunde einen guten Tabellenplatz zu sichern. Dass dies gegen den ungeschlagenen Tabellenersten Delitzsch in fremder Halle keine leichte Aufgabe werden würde, war uns klar. Geplättet von der doch überzeugenden Vorstellung, die Delitzsch im ersten Spiel geboten hatte, gingen wir in den ersten Satz...

(04.12.2004, Micha) >>>

Damen1: 3.Spieltag am 24.11.2004
in Belgershain

(26.11.2004, Fotos von Dirk) >>>

VSG 1: 4.Spieltag am 07.11.2004: Wieder das volle Programm

In drei der bisherigen vier Saisonspiele ging es für uns in den Tie-break. Nach den beiden letzten Auswärtsniederlagen (jeweils 2:3) sollten am Heimspieltag (7.11.04) endlich wieder Punkte eingefahren werden. Das dies eine schwierige Aufgabe werden würde war klar, denn mit Markranstädt und Eilenburg waren der Tabellenvierte und -zweite zu Gast...

(07.11.2004, Jens Sch.) >>>

Damen1: 1.Spieltag am 05.10.2004
Eher mäßiger Start.....

Wir, die "erste", haben am Montag den 04.10.04 die Punktspielsaison beim ATV eingeläutet. Da unsere Janine leider krank zu Hause bleiben musste, traten wir zwar nur mit 7 Mädels an, aber trotzdem nicht ohne unsere Kampfansage, die da heißt: "Zack, de Bohne!" (was sich Peggy dabei gedacht hat, wird sie uns sicher mal noch erklären) ...

(04.10.2004, Tini & Tani) >>>

VSG1: 2.Spieltag am 02.10.2004

SFC 90 Leipzig - VSG Leipzig-Nord 3:2
Wir konnten nach einer 2:0 Führung den Sack leider nicht zu machen und mussten uns mit 3:2 geschlagen geben...

(02.10.2004, Micha) >>>

VSG1: 1.Spieltag am 19.09.2004: Beide Heimspiele gegen VSV Wurzen und SV Reudnitz II gewonnen.

VSG Leipzig-Nord - 1. VSV Wurzen 3:1
VSG Leipzig-Nord - SV Reudnitz II 3:2

>>>

Spielplan VSG Leipzig-Nord beim SSVB:

zum Verein >>>

Seit 2. Sptember 2004 gibt es einen neuen Service beim SSVB, der die komplette Übersicht aller Spiele aller Mannschaften eines Vereins bietet:

An dieser Stelle ein dickes Lob an den SSVB!!!!

>>>

Vorbereitung der neuen Saison

Zur Zeit laufen die Vorbereitungen für die neue Saison. Alle Ergebnisse und Ereignisse bis einschließlich Sommer 2004 findet Ihr auf unseren Archivseiten.

Gästebuch

Seit 9. September 2001 führen wir ein Gästebuch! Für schnelle Infos, Änderungen oder einfach nur eine Meinung, die alle lesen sollen.

>>>

 


aktualisiert am 04.09.2005

23./24.07.2005: Beachvolleyballturnier in Schwarzach (Österreich)

Die Netzpiraten haben beim Beachvolleyballturnier der Österreichischen Wasserrettung Schwarzach erneut den Titel gewinnen können.
An diesem Wochenende sind wir mit unserem Traumschiff in Ösiland eingeflogen und etwas für die bilateralen Beziehungen zwischen unseren Völkern getan. Mit an Bord diesmal: Flöckchen, Stößchen, Wölkchen und Törtchen.
Erklärungen, Ausführliches und Bilder folgen.

(24.07.2005, Bernd) >>>

AZUBI - 11.06.2004: Nach 8 Jahren endlich ein Sieg

Der Tag fing schon gut an. Die Leipziger Löwen wurden für die 8. Teilnahme als "Urgestein" des Azubi-Turniers mit einer Flasche Schampus begrüßt. Bei eisigen Temperaturen aber super Stimmung war es geschafft: Nach der -zigsten Endspielteilnahme endlich ein Sieg...

>>>

15. Vereinsturnier am 30. April

Erstmalig fiel das Turnier, das traditionell am ersten Mai-Wochenende stattfindet auf den 30. April. Die Einladungen hat Raimund gemacht und trugen diesmal den Titel "Kandidatenbenachrichtigung". Also sollte man sich nicht irritieren lassen...

Wie immer waren alle Vereinsmitglieder und Freunde des Vereins herzlich eingeladen. Es wurden reichlich Kuchen und Salat mitgebracht. Ein besonderes Dankeschön geht diesmal an Steffi und Kerstin, die sich um Essen und Trinken gekümmert haben. ...

>>>

Herren 1: 11. Spieltag in Markranstädt: Angst vorm gewinnen?

Nach unserem Auswärtssieg in Eilenburg sind wir motiviert nach Markranstädt gefahren, um auch dort zu punkten. Nachdem der SFC im ersten Spiel mit einer konzentrierten Leistung die Markranstädter relativ mühelos 3:0 besiegen konnte, wollten auch wir unsere Chance nutzen.
Es war von Anfang an klar, dass es ein enges Spiel werden würde.
Wir hielten gut mit Markranstädt mit und in allen vier Sätzen erreichten wir die magische Grenze von 20 Punkten zuerst. Leider stoppten wir uns dann durch eigene Fehler immer wieder selbst...

(19.03.2005 Jens Sch.) >>>

Vorbericht 11. Spieltag VC Makranstädt - SFC 90 - VSG Leipzig Nord I
Es ist alles noch drin…

Jetzt geht es also um die Wurst. Am Samstag muss unsere erste Herrenmannschaft am vorletzten Spieltag der Saison gegen Makranstädt ran. Bei soviel Spannung um die Vergabe um den letzten Aufstiegsplatz in die Bezirksliga (wir können übrigens theoretisch auch noch aufsteigen) kann ein schon mal das Flattern kommen...

(17.03.2005 Micha) >>>

Herren 1: 8. Spieltag: SV Reudnitz II - VSG Leipzig Nord I - SV Tresenwald
Unerwartet leichter Sieg und gelungenes Filmmaterial

Am 29.01. machten wir uns in die Halle vom SV Reudnitz II und wollten wie schon im Hinspiel die so wichtigen Punkte Heim holen um unsere Tabellenplatz zu festigen. Bernd hat dafür extra seine Videokamera eingepackt um erlebtes auf Band zu dokumentieren und damit es natürlich beim Jens zur Mannschaftssitzung was zu gucken gab (danke noch mal für die leckeren Spaghetti). Gegen die Jungs von Reudnitz, die durch ihr routiniertes Spiel in der Liga immer für Überraschungen gut sind konnten wir an diesem Samstag durch Einsatzwille und Kampfgeist überzeugen...

(29.01.2005, Micha) >>>

Damen 1: 6. Punktspiel gegen Engelsdorf IV und VfA Motor

Ohne Worte...
...soll nicht bedeuten, dass wir kein Wort über den Spieltag am 25.01.05 bei Engelsdorf verlieren möchten. Es wird ausreichen von jedem beteiligten und unbeteiligten Anwesenden einen kurzen Kommentar zu lesen...

(25.01.2005, Tanja) >>>

Damen 1: 5. Punktspiel am 12.01.05 gegen SFC 90 und SG LVB

Oje, oje...
Mit "ausgeliehener" Zuspielerin (vielen Dank nochmal an Steffi!) starteten wir ins Spiel gegen den Tabellensiebten SFC 90. So richtig wach waren wir alle noch nicht. Aus einem kleinen Vorsprung gleich zu Beginn wurde schnell
ein Rückstand, den es hieß aufzuholen...

(12.01.2005, Tanja) >>>

Jahrsmitgliederversammlung 2004

Am 16.12.2004 fand unsere Jahres-mitgliederversammlung statt. Der Vorstand stellte den Jahres- und den Kassenbericht für 2004 vor und erläuterte seine Arbeit. Der alte Vorstand wurde entlastet. Vielen Dank an Raimund Maruschke, Bernd Hannig, Ines Ködderitzsch und Jens Rudolf .

Es wurde ein neuer Vorstand gewählt:
-Mike Schnieber (Vorsitzender)
-Ines Ködderitzsch
-Daniel Volkland
-Jens Rudolf
Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg

Weitere Fakten:
-Beibehaltung des Beitrags von 70 € / 35 €
-Vereinsturnier am 30.04.2005
-Ein Damen-Turnier wird am 10.09.2005 organisiert.

(16.12.2004, Jens R.)

Damen2: 3.Spieltag am 24.11.2004
"Verteidigung der Tabellenführung gegen den 2ten, Engelsdorf 6"

Ohne Roxy (im Italienurlaub) und Ines (krank) war es wieder einmal ein Spiel, wo es uns nicht gelang als komplette Mannschaft anzutreten, zum Glück konnte Melli kommen, so daß das Zuspiel schon mal gesichert war. ...

(24.11.2004, Steffi) >>>

VSG 1: 3.Spieltag am 23.10.2004: 3:2 zum Ersten, zum Zweiten....

Die zweite 3:2 Niederlage hintereinander bescherten uns am Samstag, den 23.10. 2004 die Spieler vom SV Tresenwald. Diese hatten wiederrum in einem mittelmäßigen Fünf-Satz-Spiel gegen, die relaxed spielende Truppe vom SV Reudnitz, eine herbe Niederlage einstecken müssen...

(23.10.2004 Micha) >>>

Athen 2004: Deutsches Beach-Quartett makellos

(So 15 Aug, 21:22 Uhr)
Athen (dpa) - Vier Spiele - vier Siege. Die deutschen Beachvolleyballer haben kühlen Kopf bewahrt und ihre olympischen Auftaktspiele bei brütender Hitze gewonnen.

Nach Markus Dieckmann/ Jonas Reckermann (Moers) und Stephanie Pohl/Okka Rau (Hamburg) sicherten sich 24 Stunden später auch Christoph Dieckmann/ Andreas Scheuerpflug (Berlin) gegen Francisco Alvarez/Juan Rosell (Kuba) im Tiebreak nach 64 Minuten mit 21:19, 19:21 und 15:10 eine gute Ausgangsposition für den weiteren Turnierverlauf.

Als letzte des deutschen Quartetts gelang das unter Flutlicht auch Susanne Lahme/Danja Müsch (Düren) gegen die von rund 4000 Zuschauern unterstützen Griechinnen Efthalia Koutroumanidou/ Vasiliki Arvaniti mit 21:16, 16:21, 15:10. Probleme in Annahme und Abschluss hemmten zunächst das Spiel der an Nummer neun gesetzten Deutschen, die dadurch im zweiten Durchgang 8:13 in Rückstand gerieten, in den dritten Satz mussten und dort mit einer Energie-Leistung den Sieg sicherten.

>>>

Athen 2004: Deutsche Volleyballerinnen schlagen Olympiasieger
(Sa 14 Aug, 16:30 Uhr)
Mit einem unerwarteten Erfolg sind Deutschlands Volleyballerinnen in das olympische Turnier gestartet. Die Auswahl von Bundestrainer Hee Wan Lee feierte im Peace Friendship Stadium von Athen gegen Olympiasieger Kuba nach einem 0:2-Rückstand noch einen 3:2 (20:25, 24:26, 25:22, 25:15, 17:15)-Erfolg. Damit kam das DVV-Team dem Viertelfinale einen großen Schritt näher. Nächster Kontrahent der deutschen Auswahl im Sechser-Vorrunden-Pool B ist am Montag (19.30 Uhr/18.30 MESZ) der WM-Zweite USA.

>>>

Archiv

Alle vorangegangenen Artikel findet Ihr im Archiv:

Saison 2003/2004
Saison 2002/2003
Saison 2001/2002
Saison 2000/2001

 

 

 

 


copyright webmaster@vsg-leipzig-nord.de, letztmalig aktualisiert am 14.01.2004